Glasmosaik veredelt Wohnräume – Funkelnde Farbspiele fürs Bad.

Schon zur Zeit der Griechen und Römer war das Mosaik eine beliebte Dekorkunst. Besonders bekannt sind die Mosaike in antiken Badehäusern und Moscheen. Wurde damals jedoch jedes einzelne Steinchen in mühevoller Arbeit auf die Wand gesetzt, bietet der Fachhandel heute so genanntes Glasmosaik auf vorgefertigten Tafeln an. Mosaike werden aus farbigem Naturstein, glasiertem oder gefärbtem Ton, buntem Glasfluss oder Glas mit aufgeschmolzener Goldfolie gefertigt - eine antike Tradition. Allerdings wurde das Herstellungsverfahren um moderne Techniken, wie zum Beispiel die Vorfertigung des Mosaiks auf Tafeln, ergänzt

Kein Wunder also, dass eine "uralte" Idee als neuer Trend das zeitgemäße Badezimmer erobert. Glasmosaike sind dabei nicht nur stilvoll, hochwertig und langlebig. Gerade im Nassbereich verwandeln die glänzenden Quadrate in mediterranem Gelb, Orange und Rot oder in maritimem Grün, Türkis und Blau bisher triste Badezimmerwände in ein funkelndes Farbenmeer. Besonders dann, wenn sich das Licht in ihnen bricht.

Für feuchte Räume wie die eigene Wellnessoase eignen sich vor allem Glasmosaike mit rutschfester Oberfläche. Doch ist die Mosaikkunst nicht auf den klassischen Bad- und Schwimmbadbereich beschränkt. Die ausgefallenen und edlen Steinchen kommen immer mehr auch in Büros, Bars, Diskotheken und Restaurants, an Häuserfassaden und Mauern zur Geltung. assen Sie sich von den Vorteilen der Vollklinkerplatten überzeugen - wir beraten Sie gerne!

Lassen Sie sich von der Schönheit des Glasmosaiks blenden - Wir beraten Sie gerne ausführlich bei uns in der Ausstellung.
 
Drucken